Treffen in Marovoay


Erbaut am Ufer der Flussmündung des Betsiboka nur 70 Kilometer von der Küste: Der ehemalige Hauptstadt des Königreichs von Sakalava Boina (Boeny) Marovoay wurde für seine Lage entschieden. Die Stadt ist eine einzigartige Art und Weise der Kommunikation, um den Kanal von Mosambik.


Marovoay spielt immer noch eine wichtige wirtschaftliche Rolle in Bezug auf die Landwirtschaft durch ihre weite Ebene für intensive Reisanbau ausgestattet. Aus Mahajanga, werden Sie sehen, die Spitze der Hügel rund um die Weiten während der Regenzeit, kariert überflutet durch zahlreiche Deiche und Kanäle.


Marovoay


olivia.gene
FIGUE
vin1cent
sourasoleil
lealove
mimiorea
randriasteeve21
Meva
Mynah